Abgabetiere


Ich bin im schönen Niederösterreich zuhause und befasse mich hauptsächlich mit der Zucht und Haltung von Farb- und Zeichnungsmutationen einer afrikanischen Riesenschlange,

dem Python Regius oder auf Deutsch – Königspython!

Der Königspython zählt zu den Riesenschlangen und ist eine friedliche Schlangenart innerhalb der Unterfamilie der Python`s.

Diese Riesenschlange bewohnt die Tropen West- und Zentralafrikas

und ernährt sich von kleinen Säugetieren und Vögeln.

Er ist mit einer maximalen Gesamtlänge von etwa 1,5m die kleinste Art ihrer Gattung!

Da der Regius an sich über schlechte Voraussetzungen verfügt, ein guter Kletterer zu sein, wird man ihn nie auf Bäumen, sondern nur am Boden oder höchstens auf halbhohen, stark verzweigtenBüschen finden.

Sein kurzer, fast pummeliger Körper ist nicht zum

Greifen von Astwerk geschaffen, der Körperbau und kräftige Statur macht ihn zu einer prädestinierten Bodenschlange

Der Königspython wird oft auf Grund seiner

Friedlichkeit und Ruhe, als Anfänger oder Einsteigerschlange bei Reptilenhaltern bezeichnet.

Wovon ich mich aber weitgehens distanzieren möchte.

So etwas wie ein Einsteigerreptil gibt es nicht.

Es mag wohl Reptilien geben die etwas anspruchsvoller sind als der Königspython,

aber ohne einem ausreichendem Grundwissen

sollte man sich gar kein Reptil oder Tier anschaffen